Liebe Perle der Liebe,

 sehnst auch Du Dich nach stabilem Wetter, Sonne und Wärme? Der Mai hat uns diesbezüglich noch nicht allzusehr verwöhnt. Ich darf morgen nach Andalusien fliegen, in die lichtvolle und wunderschöne Casa el Morisco, und dort die Herzheilungs-Woche leiten. Die Tage stehen unter dem Motto „frei sein – leicht sein – glücklich sein“. Schon allein wenn ich nur diese Worte schreibe, bemerke ich, wie mein Herz hüpft und sich freut.

Und diese Freude hat positive Auswirkung auf meine DNA und dadurch auf mein Immunsystem. Das haben Wissenschaftler in mehreren unterschiedlichen Studien herausgefunden. Wir sind also keine Opfer unserer Gene, sondern können mit unseren Gefühlen Form und Funktion unserer DNA verändern. Die DNA ist ein Makromolekül, das sich im Kern einer jeden Zelle befindet. Darauf befindet sich der gesamte „Bauplan“ eines Menschen mit allen Erbinformationen.

Wenn Dich diese Studien interessieren, dann lies doch einfach mal hier weiter.


Termine im Mai & Juni 2017

14.05. – 21.05.2017 Herzheilungs-Woche in Andalusien/Spanien
in Kooperation mit Joachim Seelmann – leider ausgebucht
Nächste Möglichkeit: 13.05. – 20.05.2018

08.06.2017 Tagesworkshop: Familienaufstellung (3 Plätze frei)
Stellvertreter sind immer herzlich willkommen.
Raum der Begegnung, Amselweg 11, 63773 Goldbach

10.06.2017 Tagesworkshop: Selbstheilung von Körper und Seele mit den
„Energetischen Informationspunkten (EIPs)“
Raum der Begegnung, Amselweg 11, 63773 Goldbach

14.06.2017 Abendworkshop: Herz-Heilungs-Abend
in Kooperation mit Joachim Seelmann & Vincenzo Ribaude
Seminarraum Weitblick, 63867 Johannesberg, Kettelerst. 4

21.06. – 08.07.2017 Seelen-Heil-Reise nach Bali ins Land der Götter und Dämonen
(oder ins Paradies, wie meine Teilnehmer immer wieder sagen)
nur noch 2 Plätze frei – vielleicht ist einer davon für Dich?!

Termine für Einzelcoachings erhältst Du telefonisch unter: 06021/921638 oder 0178/2183336

SAVE THE DATE:

20.09. – 24.09.2017, 26. Ausbildung zum Spirituellen MentalCoach
Haus Ebersberg, 34596 Bad Zwesten

Alle aktualisierten Termine findest Du regelmäßig auf der Terminübersicht

 

Magst Du lesen, was andere über meine Arbeit sagen?

Die „Energetischen Informationspunkte“ (EIPs)

Liebe Sylvia,

einige Tage sind vergangen, dass ich das EIP-Seminar als eine der 1. miterleben durfte. Dafür bin ich sehr dankbar. Gleich 4 Tage später durfte ich die Punkte und die dazugehörige HERZintegration bei 2 Mädchen (14 und 16 Jahre alt) anwenden. Und auch gestern bei einer Bekannten von mir. Alle haben super mitgemacht und die Punkte durften sich auch in körperlicher Form z.B. als Wärme oder Kribbeln bemerkbar machen. Das eine Mädchen sagte mir, dass sie das Gefühl hat, dass sich was gelöst hat. Wir haben mit einer Angst gearbeitet.

Ich bin sehr froh, dass ich nun über ein weiteres Tool verfüge, was mir meine Coachings bereichert. Viele Sätze werden durch die geistige Welt noch hinzugefügt, aber das war mir schon vorher klar, so dass diese Heilsätze, durch den Klienten gesprochen, auf allen Ebenen wirken dürfen. Genauso hab ich es mir vorgestellt und das wollte ich dir unbedingt mitteilen.

DANKE DIR und der geistigen Welt für diesen Mehrwert für die neue aufregende und spannende Zeit!!!

HERZlichst Christine

Weitere Kundenstimmen

 

Freud und Leid

„Zwei Freunde stritten darüber, ob wohl zuerst die Freude oder zuerst das Leid auf der Welt war.
Der eine sagte: „Natürlich war zuerst das Leid vorhanden. Wie konnte man so ein schönes Gefühl wie Freude empfinden, wenn man nicht auch Schmerz und Leid erlebt hatte!“
Der andere entgegnete: „Nein, die Freude muss zuerst da-gewesen sein. Denn wenn man nicht weiß, wie sich Freude anfühlt, konnte man schlimmes Leid gar nicht ertragen, ohne die Erinnerung daran, dass das Leben auch anders sein kann – freudig nämlich!“
Schließlich brachten sie ihre Frage vor einen weisen Meister.
„Ihr habt beide recht“, sagte er. „Freude und Leid wurden gleichzeitig erschaffen. Das Leben ist wie eine Münze: Auf der einen Seite ist die Freude, auf der anderen das Leid – gleichzeitig. Eins ist ohne das andere nicht denkbar. Es gibt keine Münze mit nur einer Seite. So gibt es auch kein Leben, in dem ausschließlich Freude oder nur Leid auftritt. Nichts gilt für immer. Die Münzen werden ständig neu geworfen. Mal liegt die Freude oben, mal das Leid. Vergesst niemals, die andere Seite ist immer vorhanden. Sie ist nur im Augenblick nicht sichtbar.”
(Verfasser unbekannt)

Mein Tipp für Dich: Wenn mit der Münze gerade „Leid“ geworfen wurde, halte inne und mache Dir bewusst, dass „Freude“ nicht weit sein kann. Halte Dir dabei vor Augen, was mit Deiner DNA und somit mit Deinem Immunsystem geschieht, wenn Du dem Leid zu viel Spielraum lässt. Nutze Deinen schöpferischen Geist und drehe die Münze.
In diesem Sinne wünsche ich Dir den Mut und die Kraft, Dich trotz aller Widrigkeiten, die das Leben oft bereit hält, immer wieder positiv auszurichten. Solltest Du dabei Unterstützung brauchen, bin ich gerne für Dich da.

Von Herz zu Herz
Sylvia

„Es ist der Geist,
der sich den Körper schafft!
(J. W. Goethe)