Liebe Menschen, liebe Seelen im Menschengewand,

  ich grüße euch und möchte euch direkt zu Anfang eines mitteilen: Ich, der wahre Christus bin bei euch und in euch. Stets zu jeder Zeit und in jedem Augenblick, auch wenn ihr des Zweifels verfallen seid.

Ich bin an eurer Seite. Immer und immer bin ich mitten unter euch, und an Tagen der Schwere trage ich euch und nehme die Last ab, die euer Herz oft allzu schwer macht. Doch Geliebte/-r, ab und an stelle ich fest, dass ihr an den Themen mit all den Emotionen & Gefühlen sehr festhaltet, so dass es für mich unmöglich ist, sie von euch zu nehmen, sie euch abzunehmen. Es passiert oft, dass wenn ein Thema sich zur Transformation aufmachen möchte ihr krampfhaft daran festhaltet und es keine Chance hat von euch zu gehen, um in transformierter Form euch und dem gesamten Universum zur Verfügung zu stehen.

Ist dir dies bewusst!?

Zu Teilen kannst du dies sicherlich mit einem JA beantworten, doch zum großen Teil geschieht es aus dem unbewussten heraus!

Nun fragst du dich sicherlich „WAS nun, WAS kann ich tun“?!

Zum einen ist es der Punkt, dass du dir dies ganz offen und ehrlich zugestehst, dass du es selbst bist, die/der an den Situationen mit den Themen, sowie Emotionen & Gefühlen festhältst. Dir weiter klar darüber bist es geschieht nur zu einem kleinen Bruchteil bewusst und zum größten Teil unbewusst. … und hier kommen wir zum nächsten Punkt: akzeptiere dies und höre auf damit dich selbst zu verurteilen oder gar dich dafür zu hassen und somit dir deine eigene Liebe entziehst! Nehme alles im ersten Schritt so an, wie es ist und (vor allem) deine Taten und Reaktionen. Sie sind längst Vergangenheit. Es ist wie es ist. Halte an dem Punkt an dem du nun stehst inne und schaue WAS tut dir nicht gut, welche Emotionen & Gefühle entziehen dir Kraft, Stärke & deine (Selbst-)liebe?!

Im Bewusstsein dieser Emotionen & Gefühle trete ein in die Ruhe & Stille. Spüre & fühle einen Moment, der mal länger und mal kürzer sein kann. Nehme wahr was dies mit dir macht. Gehe mit diesem spüren & fühlen bis an deine Grenzen! Vor allem gehe hinein, in dem du dein Herz ganz weit öffnest. Spüre & fühle – tief in dir, bis hinein zum tiefsten Punkt. Hast du das Gefühl es nicht auszuhalten, dass dich der Schmerz, das Gefühl überwältigt – bis an den Rand führt!? … dann nutze den Atem – atme hinein. Tief und immer tiefer. Richte den Fokus auf dein Herz – so atme und atme, bis dich eine Ruhe umgibt und du einen Frieden aufziehen spürst & fühlst. An diesem Punkt wird dir nun deutlich, dass ich bei dir bin und dich durch diesen tiefen Prozess führe und geleite. Spüre & fühle meine Gegenwart und gib mir, wenn du an dem Punkt angelangt bist, alles in meine Hände – in meine Obhut, denn sei dir gewiss, ich bin zu jedem Augenblick bereit die Last / Lasten von dir zu nehmen und sie frei zu geben zur Transformation und Transmutation.

Bist du an diesem Punkt angekommen, lass ausschließlich dein Herz sprechen. Höre auf in diesem Moment dir zu überlegen WAS ist es, das ich übergeben will und möchte, WAS ist das Belastende, WAS war es, mit WAS hängt es zusammen? Höre damit auf – lasse deinen Geist ruhen. Seine Seele weiß was es ist. Unsere beiden Herzen stehen in diesem Augenblick in so einer tiefen Verbundenheit, dass Worte und Gedanken störend sind. Die reine Absicht aus dem Herzen genügt, … und sei dir gewiss, gibt es Szenen oder „Wissenswertes“ dazu für dich, so lasse ich es dir über deine Kanäle für die du zugänglich und offen bist, zufließen, damit die Klarheit auch in deinem Kopf einziehen kann. Sorge dich nicht, ob es funktioniert und wie etc. Alleine (d)ein offenes Herz und deine reine Herzensabsicht ist eine so deutliche Sprache, wie nichts sonst sein kann.

Es ist an der Zeit aufzuhören, die Dinge mit dem Kopf lösen / bestimmen zu wollen. Es ist von kurzer Dauer und führt in die Irre. Euer Kopf und Verstand ist ein Meister euch in einen Irrgarten zu führen, mit scheinbar richtigen Wegen und geöffneten Türen. Gönnt eurem Kopf Ruhe und überlasst ihm die alltäglichen Dinge des Alltages. Lasst ihn euren Zahnarzttermin koordinieren oder an der Zusammenstellung eurer Einkaufsliste teilhaben. Gebt ihm das Gefühl gebraucht zu werden. Lasst ab von der Ablehnung. Er ist euch gegeben, um gewisse Dinge in eurem Erdendasein im Hier & Jetzt auf Gaia zu regeln und koordinieren – doch mehr nicht.

Euer wahres Sein und eure Existenz sei von Herzen kommend. Geht mehr und mehr in Kontakt mit eurem Herzen, denn dort ist der Zugang zu eurer Seele und somit eurem Lebensweg im Hier & Jetzt denn ihr für euch auserwählt habt.

Ich, der Christus, der in jedem von euch wohnt, sehe und erkenne eure Schritte die ihr tut und empfinde eine große Achtung und tiefe Demut vor euch großen Seelen, welchen Herausforderungen ihr euch gestellt habt, zu sein in dieser Zeit. In der Zeit, wo die Erde die Stufen des Bewusstseins rasant erhöht.

Ja, es ist z.Zt. eine sehr energiereiche Zeit. Viele Einströmungen kommen auf die Erde und somit zu euch und eurem nächsten, sowie zu Tier und Natur. Daraus ergeben sich zahlreiche Situationen und Ereignisse, die ihr zu meistern habt! Es ist auch eine Phase, wo alte Themen, die längst geglaubt erledigt zu sein, wieder vor deiner Türe erscheinen. Ja – und im Gegensatz zu früher klopft es nicht leicht und sanft an, sondern übertritt direkt die Schwelle der „Türe“ und ist in dem Moment im Hier & Jetzt präsent. Dies stellt euch vor Tatsachen, die nicht umgangen werden können oder kurz in der Ecke geparkt werden können. Nein – dies ist zu ende. Gaia und ihr steht vor einem neuen Bewusstseinssprung, der dies unmöglich macht. Alte Energien müssen Hier & Jetzt in die Transformation. Neue Energien und Schwingungsfrequenzen halten bereits Einzug in euch und um euch. Sie brauchen wahrlich Platz. Sie wollen sich ausbreiten & ausdehnen, sowie sich festigen.

Habt keine Angst, auch wenn sie ungewohnt und neu scheinen und sich neu anfühlen. Sie führen dazu, dass Leichtigkeit, Glückseligkeit und ein tiefer Frieden einziehen kann, in euch und um euch. Sie kommen um zu dienen, wie auch ich, der Christus mitten unter euch bin, um zu dienen.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass noch nie so ein großer Fokus des gesamten Universums auf die Erde gerichtet ward. Unendlich viele Energien und Schwingungsfelder des hohen Lichtes stehen bereit um zu dienen und euch und der Erde zu helfen. Ihr seid unter der höchsten „Aufsicht“ bei eurem Prozess. Seid ihr in euren Herzen zentriert, könnt ihr dies auch wahrnehmen, wie viele Engel, Meister/-innen, Lichtwesen, Diener des Himmels und der (inneren) Erde bei euch sind. Fühlt, spürt, seht, hört – ja, und riecht sie. Nehmt es in euch auf und lasst so Ruhe & Frieden Einzug in euch halten. Lichtgeschwister der Ewigkeit nehmen euch an der Hand um gemeinsam den Weg zu gehen. Seelen, die bereits den Weg ins höhere Schwingungsfeld gewählt haben und nicht mehr physisch „zur Verfügung stehen“, sind ganz nah an eurer Seite und begleiten euch und dienen euch mit großer Liebe.

Wisset: Ihr seid unendlich geliebt. Ihr seid beschützt und begleitet vom höchsten Licht. Niemals – hört ihr: Niemals seid ihr alleine! Stets sind die Schwingungen des Lichtes, die ihr benötigt bei euch und reichen euch die Hand.

Ich, euer wahrer Christus, wohne in jedem von euch. Kommt in die Ruhe & Stille und nehmt mich wahr und an. Nehmt meine Stimme, die in euch pulsiert an und spüre den dadurch entstehenden tiefen Frieden in euch.

In Liebe und tiefer Demut – euer wahrer Jesus, der Christus.

AMEN.