Liebe Seelen der Erde,
ich, Mutter Erde, spreche heute zu euch.

Weit öffne ich mein Herz für euch, auch in diesen Tagen der Trauer,  der Angst und der Furcht. Tief in meinem Herzen ist dieser eine Kern der bedingungslosen Liebe, der dies ermöglicht. Ich habe diesen Zugang weit geöffnet. Hass, Wut und Aggression haben darin keinen Platz, sondern nur in der bereits transformierten Form der bedingungslosen Liebe.

 

Viel ist geschehen und hat sich euch in eurem Wachbewusstsein gezeigt. Es tritt immer mehr in eure Aufmerksamkeit des Alltäglichen. Der Terror, wie ihr es nennt, hat euch heim gesucht und entlädt sich immer noch ohne wenn und aber.
 
Als erstes möchte ich euch nun bitten, öffnet auch ihr eure Herzen. Mehr und mehr lebt eure Herzenskraft. Geht in den Fokus eures Herzens und erst dann schaut und betrachtet das Geschehene und ggf. das noch Bevorstehende.
 
Ihr stellt euch die Fragen: WARUM all das Leid, all die Opfer und sinnlosen Zerstörungen und Gewalttaten? WARUM tun Menschen so etwas? Viele Fragen in unterschiedlicher Form gibt es in jedem Einzelnen die empor steigen und mannigfaltige Gefühle & Emotionen mit sich bringen!
 
Hört auf die Menschen zu verurteilen und anzuklagen, die scheinbar diese Taten verrichten. Schaut genau hin, sind es wirklich diese Menschen, die diese Taten verursachen, sind sie ggf. ebenso Opfer, wie all die Toten und Betroffenen? Oder sind die wirklichen Täter im Verborgenen und ziehen nur die Fäden? Stellt euch die Frage, ob ein Täter in diesem Spiel der Dunkelkräfte tatsächlich bereit ist, sein menschliches Leben zu opfern? Schaut genau hin und öffnet eure Herzen weit. Schließt Frieden mit den „scheinbaren“ Tätern. Vereint euch im Herzen und entzieht euch dem Drang nach gleichem. Denn schaue, „vereinst“ du dich mit diesen Seelen dann findet das Dunkle, die Kraft der dunklen Elite keinen Nährboden mehr, in den sie ihre Saat säen kann. Beginnt mit Frieden im Herzen in euch, mit euch und mit euren „Feinden und Widersachern“, und die Liebe bahnt euch den Weg zur Transformation in die wahre Freiheit.
 
Weiter möchte ich den Blick auf mich und zugleich auf euch Menschen mit einer reinen Seele, die tief ins Vergessen gestürzt ist, lenken. Bei wie viel Gräuel- und Missetaten hast du selbst mitgewirkt und  wirkst noch mit!? Was hast du selbst und die Gemeinschaft bewusst und unbewusst getan, das mich Mutter Erde, zu tiefst verletzt hat? In all den zurückliegenden Jahren ist eine Menge zusammen gekommen. All dies verlangt nach Heilung, Transformation und nach Erlösung. Doch damit dies alles geschehen kann, muss und darf alles an die Oberfläche, ans Licht. All die Gefühle & Emotionen, die in euch Menschen vergraben sind verlangen nach demselben: HEILUNG, TRANSFORMATION und ERLÖSUNG.
 
Zu all dem ist notwendig, dass ihr weiterhin tief im Glauben bleibt und seid. Zentriert in eurer Mitte. Fokussiert auf dein Sein, um das Herz für alles in jeder Form offen zu haben und zu halten. Denn dort ist der Schlüssel für die Menschheit, … dort an diesem Ort ist die bedingungslose Liebe zuhause und das tiefe Verständnis für das große Ganze. Mit eurem Herzen könnt ihr sehen, hören, spüren wie alles, aber auch alles, einem großen ganzen vollkommenen Plane entspricht.
 
Diese dort ruhende Kraft ist die stärkste Kraft im Universum, die Liebe, und sie beinhaltet eine ebenso hohe Kraft und Macht, in einer anderen Form, sie nennt sich: VERZEIHEN. Verzeihen in reinster Form ist ein Akt der bedingungslosen Liebe, und sie ist ein elementarer Schlüssel für euch. Für jeden Einzelnen persönlich mit sich und all den Geschehnissen um euch und mit euch, sowie im Miteinander.
 
Hört auf mit dem Verurteilen und Beurteilen. Nehmt den Fingerzeig weg auf einen Menschen oder eine Tat. Lasst sein. Nehmt die Dinge in eure Herzen auf, wagt von dort einen zweiten Blick mit dem Blick und mit dem Fokus der Liebe! Bist du in der Herzenskraft, in der erlösten Schwingungsfrequenz, so kannst du die Dinge schauen, betrachten und zur Kenntnis nehmen. Der Nährboden der Resonanz entfällt.
 
Erkenne, je mehr du dich in der Liebe verankerst, desto weniger sind deine Gefühle & Emotionen in Berührung mit dem Drang der Resonanz und was tun zu müssen. Anstelle dessen verspürst du aus dem Herzen eine viel tiefere Kraft die dich ins Tun aus dem Sein heraus führt und lenkt.
Noch einmal bitte ich dich, prüfe deinen Fokus, worauf ist dieser gelenkt. Bitte richte dich aus. Bewusst öffne dein Herz, doch tue es in deinem Rhythmus, … öffne es mehr und mehr. Und wisse: Immer wenn du denkst, es ist offen, mehr geht nicht, genau dann schaue erneut und stelle fest, dass es noch tiefer und intensiver nach innen dich führt und die Liebe sich dort selbst aus sich heraus weiter ausdehnt und sich erneuert, denn die Liebe kennt keinen Endpunkt. Sie erfährt sich stets von neuem in einer immer höheren Form.
 
Ich ermutige euch all die Dinge des HIER & JETZT aus einem weit geöffneten Herzen zu schauen und das Vertrauen zu entwickeln, dass alles zu dem Weg ins Licht gehört und es einer Zeitqualität des Überganges zum reinen wahren Licht entspricht.
 
In tiefer Liebe und Achtung
Eure euch liebende, nährende und schützende Mutter Erde
Amen!