Geliebte Menschen,

die Zeit schreitet nach eurer Zeitrechnung voran. Nach eurem empfinden für den einen zu schnell für den anderen zu langsam, …. und in unseren Reichen gibt es diese Zeitrechnung nicht.

Wir bewegen uns zwar auf verschiedenen Zeitschienen, doch diese haben nichts mit der Zeit und Zeitrechnung nach eurem Verständnis zu tun. Eure Zeit ist dafür da, dass ihr die Termine auf Erden koordiniert und dass die Dualität und Polarität eine gewisse Anlehnung hat an die Vorgänge die auf Erden stattfinden, für die Erde und für euch Menschen. Die Zeit – ja, die liebe Zeit, sie ist eine Geisel in eurem täglichen Leben. Allzu oft richtet ihr euer Leben und euer ganzes Sein nach ihr aus, anstatt zu spüren & zu fühlen was jetzt an der Zeit ist, … und damit meinen wir nicht euren Friseurtermin, sondern die Dinge, die euch und euer Sein ausmachen.

Prüft euch selbst und seid zu euch, und ganz alleine zu euch vollkommen ehrlich. Eure Planungen und Aktivitäten: Kochen, Putzen, Waschen, Shoppen, Räumen, TV, Sport etc. Wir könnten unendlich der Aufzählungen weiter machen, doch wir sind uns sicher, dass ihr versteht WAS gemeint ist. Welche Zeit nehmen sie ein? Schaut, welche Zeit und welchen Raum räumt ihr der Stille & Ruhe ein, der Meditation oder des nicht-Tuns! … einfach nur zu sein?!

Erkennt selbst welche Unterschiede hier existieren. Es ist ein Ungleichgewicht, das hier vorhanden ist, und wir möchten euch erneut darauf aufmerksam machen wie wichtig und notwendig die Phase des Seins ist. Wie notwendig für euch, für all eure Körper und ja – auch ganz besonders in dieser Zeit für euren physischen Körper! Dieser ist in einer sehr starken Transformation, da die Zeit, nach unserer „Zeit“ sehr große Wandlungen und Veränderungen durch läuft.

Hier kommen wir an einen Punkt, wo wir euch unsere Zeitebene näher bringen möchten und Informationen für euren Verstand geben wollen.

Die Zeit, wie wir sie verstehen, hat nichts mit einer Uhr zu tun oder mit einem Kalender. Unsere Zeit hat etwas mit den Ebenen eures Bewusstseins zu tun, und zwar mit eurem Herzbewusstsein. Wir messen und lesen quasi eine Zeit in eurem Herzen ab, die „greifbar“ ist über Schwingungen und Energiefluss. Euer Herz gibt die Zeitebene bekannt auf der ihr euch im Moment befindet. Es beinhaltet euer aktuelles Bewusstsein – das ist! Der Unterschied zu eurer Zeitrechnung ist, dass die Zeit (des Herzens) durch nichts und niemanden aktiv beeinflusst werden kann, ja – wir reden von Manipulation.

In eurer Zeit auf Erden ist vieles noch möglich, doch zugleich ist auf der Zeitebene eures Herzens ein klarer Rhythmus notwendig, mit dem ihr handelt / nicht-handelt, agiert, reagiert, still seid, ruht etc. , … d.h. auf eurem inneren Pfad voran schreitet!

In der Zeitebene eures Herzens gleitet ihr Stufen empor. Mal schneller, mal langsamer, mal ruht ihr auf einer Stufe oder geht gar welche zurück … doch im gesamten gesehen schreitet ihr vorwärts, so wie eure Zeitrechnung eurer Uhren nach vorne schreitet. Sekunden, Minuten, Stunden, Tage etc.

Jedoch alles nach dem inneren Rhythmus. In der äußeren Zeit gibt es kein Zurück oder Warten oder das Ausdehnen einer Minute, so dass es quasi 2 Minuten sind.

Dies ist der große Unterschied!

Die Zeitebenen im inneren sehen dies vor (vorwärts, stehen bleiben, zurück , warten), da es eurer Entwicklung dient.

Erkennt ihr was wir euch mitteilen wollen. Begreift ihr, erfasst ihr es!? Die einzige wahre Zeit, die entscheident ist, sind die Zeitebenen eures inneren. Sie sind maßgeblich beteiligt am Sein eures physischen Körpers. D.h. ihr vollzieht Entwicklungsschritte im inneren, die dich auf eine Zeitebene „stellen“ und diese führt dann dazu was sich nach der menschlichen Zeitrechnung für deinen physischen Körper zeigt.

Der wahre Rhythmus der Zeit ist immer von innen nach außen. Niemals von außen nach innen. Dies ist ein universelles Gesetz, das greift, obwohl es nirgendwo geschrieben steht und dennoch Tag aus Tag ein, Sekunde für Sekunde in deinem physischen Dasein auf Erden Einfluss nimmt. Nichts und niemand kann hier eingreifen oder Manipulationen, Korrekturen etc. vornehmen. Alleine die Gesetzmäßigkeit des Universums greift hier und führt dich in der Zeit voran.

Diese Zeit zeigt dein Bewusstsein, die Zeitebene und Bewusstseinsebene arbeiten quasi Hand in Hand und sind nicht von einander trennbar!

D.h. entscheidest du, dass du nach der inneren Zeitrechnung (bildlich gesprochen) auf Position X stehst und dies hat zur Folge, dass du auf 5 Uhr stehst mit dem Bewusstsein, so wird es niemals im außen 7 Uhr sein, auch wenn dein Ego es will.

Zur Verdeutlichung noch ein Beispiel mit Emotionen und Gefühlen. Ein ausstehendes Gespräch steht an, das dir Kummer & Sorgen macht, ja – regelrecht Angst einflößt. Es löst auf der inneren Ebene sehr viel aus: auf der Zeitebene in Kombination mit der Bewusstseinsebene. Als Mensch möchtest du das Gespräch am liebsten nicht führen oder umgehen oder hoffst, dass es sich erledigt. Deine innere Zeit steht auf 5 Uhr, die äußere Zeit willst du auf 7 Uhr stellen. Bemerkst du nun?! … es geht nicht. Zwischen 5 Uhr im inneren und der gewünschten Zeit (7 Uhr) im außen, stehen Lernschritte, Erfahrungen deiner Seele. Gehst du diese Schritte im Vertrauen und Glauben, aus dem inneren Impuls heraus, durch Handeln oder Nicht-Tun oder ggf. durch abwarten im Sein, verändert sich die Zeit im innen und außen.

An dieser Stelle möchten wir anmerken, dass die Zeitebenen des inneren sich nicht immer nur im aktiven Tun und Handeln, sondern ggf. auch durch Stille und Ruhe, durch nichts-Tun, durch geduldig sein im Sein geschehen.

… und so schließt sich der Kreis zum Beginn unserer Botschaft. Um aus dem innersten heraus zu erkennen was „richtig“ ist, benötigst du Klarheit, die von innen kommt und diese erlangst du durch Stille & Ruhe im außen – im inne halten.

Erkenne, wie wichtig diese tägliche Phase des inne halten für dich und dein gesamtes Sein ist.

Willst du im außen einen Schritt nach vorne gehen, kann es notwendig sein alles ruhen zu lassen, im Handeln und Tun im außen, und aktiv J nichts tust. Sei es um in die Meditation zu gehen, beim Spaziergang in die Verbindung mit der Natur zu treten oder nur zu Sein etc. (je nach deinem Empfinden).

So kann es geschehen, dass die innere Zeit auf 6 Uhr schreitet und somit auch im außen.

Bei diesen Ausführungen möchten wir es nun belassen, da es ein sehr komplexes Thema ist und die Worte, die euch und somit uns in eurer Sprache zur Verfügung stehen, fast nicht ausreichen. … somit hoffen wir euch nicht zu sehr verwirrt zu haben und wenn J doch, hat es einen Sinn. Begreife mit dem Herzen…

In tiefer Achtung vor euch Menschenseelen und Liebe zu euch senden wir Lichtgrüße in eure Herzen.

Die weiße Bruderschaft

Amen!