Geliebter Mensch, geliebte Seele auf Erden,

 

spüre wie du aus dem Herzen heraus mehr und mehr erwachst. Erkenne die stetigen Bewusstseinsstufen, die du gehst. Lasse dich weiter führen durch dein Herz. Gerade in dieser Zeit, wo die Energien der reinen Kraft und Liebe unaufhaltsam zu euch fließen. Es ist zur Zeit, mehr dennje notwendig, fokussiert auf dein innerstes Zentrum zu bleiben, und dies ist dein Herzensraum. Spüre den kräftigen Schlag, den Takt, den es dir vorgibt. Stimme dich darauf ein. Lebe im Einklang dieser Melodie, die da aus dem Herzen kommt, denn alleine diese ist rein und klar. Sie ist voll der Wahrheit.

 

Übe dich darin die Balance, die Zentriertheit zu halten und als normal zu betrachten. Ein Zustand der zum Alltäglichen wird und sei. All zu oft lenkt dich das scheinbare Chaos im Außen um dich herum ab. Schaue und erkenne darin deinen Anteil. Erkenne dich in diesem allem und nichts. Sei dir immer bewusst, alles steht mit dir in der göttlichen Verbindung. Lehne niemals etwas ab. Alles gehört zu dir. Schaue, betrachte und dann erkenne. Lasse endlich ruhen den Fingerzeig auf deinen Nächsten, auf die Umstände oder Situation. Schaue und prüfe dich stets selbst, doch achte darauf, dass du dich niemals hinein stürzt. Betrachte es und nehme es an. Lass los die emotionale und mentale Bindung dazu, denn wenn du dies erreicht hast, frei zu sein, in dem du „nur“ wahrnimmst, ohne Bewertung und Urteil, bist du im göttlichen Seins-Zustand. Sobald du reagierst und sei es nur mit dem Satz „das gehört zum anderen – dies ist nicht meines“, bewertest du!

Erkenne und lasse in diesem Moment los. So es fern von dir ist, ohne Berührung deines inneren Netzes, bist du wahrhaft FREI. Denn wahrhaft frei ist nur der-/diejenige, der/die im göttlichen Seins-Zustand ist. Im Hier & Jetzt. Wahrzunehmen, anzunehmen, aus der Liebe heraus zu re/agieren, doch stets frei des Egos. Bedingungslose Liebe soll deine Triebkraft sein. Lasse dich darauf ein und gib dich dem Fluss des Lebens hin. Hört auf die Dinge haarklein im Geiste zu zerpflücken und auszutacktieren. Übergebe dich ganz mir, dem göttlichen, dir inne wohnenden Fluss der ALL-EINEN-EINHEIT.

Es gibt kein halb oder ein bisschen. Gebe dich ganz hin. Tauchen Widerstände auf, so schaue was es ist. Prüfe dich selbst. Erkenne, dass du in diesem Moment in den Schatten vor dem Lichte blickst. Begegne diesem. Atme. Harre aus. Atme immer tiefer hinein. Halte inne. Lege ein Stop in dein Handeln und Tun ein. Fahre stets erst dann fort, wenn du reinen Herzens bist und die Verbindung zum Herzen spürst, zu deinem Zentrum, dem Mittelpunkt deines Menschseins und so deiner Seele.

Geliebte Seele auf Erden, viele Ströme der reinsten Energien kommen herein in eure Sphären. Sie sind rein der Liebe und sehr intensiv. Sie dringen sanft und zart in dich hinein. Stoßen diese Energien auf Schatten deines Feldes, das dich umgibt, so sei dir gewiss, die Liebe fließt und fließt immer weiter. Es gibt kein Stop, kein Zurückweichen und kein zurück. Es ist die Zeitqualität des Fortschrittes, des Weitergehens und des Wandels und Umbruchs. Alles will angeschaut und wahrgenommen werden. Die Zeit des Verdrängens, des Zurückstellens ist vorbei. Hier & Jetzt gilt es innezuhalten und hinzuschauen.

Geliebte(r), wir bitten dich, sehe es als Chance, als Erlösung und als einen weiteren Schritt zur Bewusstwerdung. Denn dies ist die Notwendigkeit in dieser Zeit, mehr und mehr zu erwachen, um zu erkennen und um dann aus einem erhöhten Bewusstseinsfeld heraus zu handeln.

Die Zeiten sind für den ein oder anderen sehr herausfordernd und scheinbar anstrengend. Mühevoll gestaltet sich der Tag. Scheinbar täglich neue auftauchende Themen, die es zu meistern gibt. Doch Geliebte(r), wagst du ein Stop, ein Innehalten, erkennst du die Illusion in dieser Szene, in dem Moment, der dich so scheinbar gefangen nimmt. Erkenne tief im Inneren, das A und O ist die Achtsamkeit & Aufmerksamkeit zu deinem Menschsein, und du kannst alles im Hier & Jetzt, genau in diesem Moment erlösen. UND wichtig dabei ist zu wissen, dass Heilung vor und zurück in der Zeit fließt. Vergangenheit und Zukunft ist jetzt. Schaue die Situation, die im Augenblick vor dir ist, die sich zeigt. Begegne dieser ohne Angst und rein der Liebe. Schließe sie in dein Herz mit der wahrhaftigen Erkenntnis und dann lasse sie in Frieden von dir ziehen. … tust du dies, so sei dir gewiss, es ist geschehen, du bist frei, sei es von alten Mustern oder Programmen. DU BIST FREI. Lege endlich ab, dass Erlösung mit Schwere und Leiden zu tun hat. Nein Geliebte(r), diese Zeit ist vorbei. Erkenne an, die Erlösung, die du dir selbst schenkst, darf in Leichtigkeit und tiefer Erkenntnis geschehen. So kann Harmonie, Frieden, Licht und Liebe in dich einkehren. Heilung in vollendeter Form, gesegnet vom Himmel und der Erde.

Amen.
So ist es.

Ich, der göttliche Vater sende den wahrhaftigen Segen zu euch!