Geliebte Menschen!

Frieden will zu euch auf die Erde. Die Energien sind da. Doch es ist so, dass ihr euch davon abwendet. Ihr kehrt dieser heilenden Energie den Rücken, und so ist es, dass sie euch „von hinten“ erreicht und so zu sagen überrascht, quasi überrollt und überrumpelt. Für euch so scheint es, kommt es überraschend. Es ist jedoch nicht so, werdet euch dessen bewusst!

Ja – es sind starke Energien. Ja – es sind mächtige und ja – sehr intensive Energien. Sie laden dich in diesem Augenblick dazu ein, stets im Hier & Jetzt zu sein. Stets im Moment, der gerade IST zu SEIN. Keine Sekunde weiter oder zurück. Jetzt genau präsent zu sein, um so zu erfassen, dass alles zugleich ist: Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft. Die Trennung rufst du dir nur über dein Ego herbei. Doch erfasse den jetzigen Augenblick und erlebe diesen intensiv. In diesem Moment spüre & fühle und handel aus dieser Präsenz heraus und stelle fest, es hat eine ganz andere Qualität. Lasse die Dinge und Ereignisse auf dich „zukommen“ oder besser gesagt durch dich möglich machen. Sei offen für die Begegnung mit dir, mit deinem SEIN und in der Welt, sei offen für Begegnungen von Situationen mit und ohne einen Gegenüber. Sei präsent und erlaube dir zu sein und dieses SEIN ganzheitlich zu erfahren und zu erfassen. Lebe dich aus diesem Augenblick, lebe aus dir heraus. Nutze dafür das Leben auf der Erde. Setze dann den Verstand ein dies zu tun. Bringe dein SEIN in der Ganzheit vom Feinstofflichen in die Materie. Bringe es auf Erden durch dich in die Dualität und Polarität, doch verlasse dabei niemals die Ganzheit deines SEINS. Bleibe im Bewusstsein deines SEINS. Bleibe im Bewusstsein deiner Seelenfrequenz, die da ist verbunden mit der Quelle, der Einheit und erfahre somit die Ganzheit und zugleich die Dualität der Erde. Es scheint ein Widerspruch erstmals zu sein, doch dies ist es nicht!

Erfasse dabei, dass es unterschiedliche Stufen gibt: Feinstoffliche Ebenen und die Stufen der Materie. Egal was du betrachtest, wisse: Es ist immer dasselbe, und wichtig zu erkennen, es liegt im Kern des ganzen immer die gleiche Energie zugrunde. Die Form ist eine andere, so du den Blick auf die Materie richtest. … und hier werde bewusst: Es ist an der Zeit die Illusion hinter dir zu lassen. Schritt für Schritt den Schleier von deinem Bewusstsein zu nehmen. Du bist gekommen auf Erden, du bist eingetreten mit deiner hohen lichtvollen Frequenz in das göttliche Gefährt Körper, das Materie ist und dieser ermöglicht in irdische Erfahrungen einzutauchen. D.h. werde dir ganz tief innen bewusst: Du bist mit einer sehr hohen Lichtfrequenz in niederschwingende Energien eingetaucht, ja – und teilweise so tief, dass es dunkel ist und die Schwingung sehr stark herabgefahren ist. Und um diese tiefen Schwingungsebenen zu erfahren, war es notwendig einzutauchen in Materie. Einzutauchen in den Körper, um zu sein auf Erden, damit du als Lichtwesen tiefgreifende Erfahrungen machen kannst.

Dabei ist es wichtig zu erfassen, dass du dennoch stets und in jedem Augenblick eine sehr hohe Lichtfrequenz bist, es im Moment nur nicht mit dem Körper erfassen kannst, weil du selbst den Lichtstrahl zur Quelle ignorierst und ihr den „Rücken“ zeigst. Denn niemals bist du das, was du mit deinen zwei physischen Augen siehst. Geh in dein hohes Bewusstsein und erfasse dich und deinen nächsten in der Ganzheit. Spüre die Verbundenheit mit allem. Tauche ein in dich und so fühle es.

Der Schlüssel dazu liegt in deinem innersten. Das Tor dazu ist in deinem physischen Herzen. Alleine der Weg zu deinem Herzen und durch dein Herz führt dich zu dieser Ganzheit und Grenzenlosigkeit. Wichtig dabei bist DU! Nur DU kannst den Weg gehen. Kein anderer. Keine noch so sichere Methode nimmt dir den Weg zu deinem Herzen ab. Alles was dir im Außen, in der Welt der Materie begegnet, kann dich unterstützen, doch letztendlich ist die Schöpfung in ihrer Ganzheit vollkommen perfekt, denn du hast alles bei dir. Dir wurde gegeben, dein Fühlen & Spüren und Denken. Dies ist ausreichend um an deinen Kern, deine Ganzheit zu gelangen. Um deinen physischen Körper gibt es 2 weitere wichtige Körper: Den Emotional- und Mentalkörper. Diese beiden Körper kommunizieren mit deinem Körper & Körperbewusstsein, und dies in einer Selbstverständlichkeit und Perfektion, wie es dir alleine durch dein Denken und Ego niemals möglich ist. Das Ego ist lediglich in der Welt der Dualität und der Polarität „ein Gehilfe“ um Erfahrungen zu sammeln und dabei die Bewusstseinsstufen, die ins Licht führen in der Erwachtheit des SEINS zu erreichen, so dass du mehr und mehr dir deines lichtvollen Wesens, das du bist, bewusst wirst, und somit erkennst, dass du eine hohe Lichtfrequenz in der Materie bist, die sich erfahren möchte und dies nicht für sich alleine, sondern für die Gesamtheit als Ganzes – der Quelle.

Dabei nimm wahr, wie auf diesem Weg des Erwachens das Ego immer mehr stirbt. Zurück zur Quelle bedeutet: TOT des Egos!

Wir bitten dich, „drehe“ dich um. Wende dich den Lichtenergien zu und lasse dich tragen im Hier & Jetzt. Lebe den Augenblick aus dem Herzen.

Lebe!
Amen.

Die Schöpfung!