Veränderung findet immer statt – Matrix-Energetics

„Energie folgt der Aufmerksamkeit.“
(Émile Coué)

Anfangs empfand ich die von Richard Bartlett in den USA entwickelte und dort registrierte Matrix Energetics-Methode wie Zauberei. Doch ich konnte nachlesen und überprüfen, dass die Ergebnisse in Übereinstimmung sind mit den Grundlagen der Energiephysik und der Quanten-Physik, der Superstring-Theorie und Sheldrake’s Morphogenetischen Feldern. Ich nutze diese Methode um körperliche und seelische Beschwerden positiv zu beeinflussen. Es geht dabei im Wesentlichen um die Veränderung von begrenzenden Gedanken und Einstellungen in Bezug auf Gesundheit und Krankheit – und um die Veränderung unserer „selbstverständlichen“ Annahmen, darüber, wie die Welt und die uns umgebende „Wirklichkeit“ funktioniert.

 
Häufig sieht oder spürt der Klient bei der Anwendung eine Art Bewegungswelle. Es scheint, als ob der Körper augenblicklich in eine völlig entspannte Welle fällt. Das kann im Stehen, Sitzen oder Liegen geschehen. Um die Teile des Körpers zu finden, wo die „Welle“ optimale Ergebnisse erzielt, nutze ich meine kraftvolle Absicht und berühre zwei mit dem jeweiligen Problem korrespondierende, energetisch sensible Punkte. Es ist nichts anderes, als die Verbindung mit der höchsten göttlichen Weisheit. 

 

Das Unbewusste und die biophysikalischen Felder beeinflussen sich gegenseitig:

Biophysikalische Felder bilden eine aktive, ständig mitschwingende Matrix. Diese Matrix und ihre Verbindungen sorgen dafür, dass überall im Körper schnell und immerfort agiert werden kann. Sowohl Krankheiten, als auch emotionale Verletzungen sind Störungen in der Matrix dieser Informationsfelder. Die Anwendung des Feldes stellt den Fluss der biologischen Informationen wieder her, sodass der Körper auf Stimuli aus seiner inneren und äußeren Umgebung wieder angemessen reagieren kann.

Was also genau tue ich, wenn ich die von Dr. Bartlett entwickelte Methode anwende? Ich schaffe und gestalte die Wirklichkeit auf Quantenniveau um. Dieses neue Denkmuster eröffnet mir den sofortigen Zugang zu neuen Ebenen des Bewusstseins, die es möglich machen, mit der materiellen Welt zu interagieren und sie zu transformieren. So können physische und emotionale Beschwerden in der Geschwindigkeit eines Gedankens aufgelöst werden. Und das Ganze „geschieht“ einfach. Ich habe nicht das Gefühl, etwas zu „machen“.

 

Seelische Belastungen, die im Unterbewusstsein gespeichert sind und häufig zu körperlichen Beschwerden führen, kann Sylvia Bieber damit positiv beeinflussen.