Liebe Perle der Liebe, 

ich habe so viele schöne, persönliche, poetische, tiefgründige und euphorische Zuschriften auf meine letzte Liebesperle erhalten, dass ich total bewegt und im Herzen berührt bin.
Vielen Dank all denen, die mir geschrieben haben.
Eure Zeilen motivieren mich sehr, meinen Stil beizubehalten und Euch weiterhin zu schreiben.
All denen, die gewonnen haben, wünsche ich viel Freude mit den Herbstgeschenken.
 
Während ich hier sitze und schreibe, liegt mein knapp vierjähriger Enkel Milo friedlich schlummernd in meinem Bett und träumt wahrscheinlich von den Autorennen, die wir kurz vor dem Schlafengehen noch veranstaltet haben.
Er duftet nach Kleinkind, nach Neugierde und Jauchzen. Nach glucksendem Lachen und wütendem Weinen.
Ein Duft, der in seiner Mischung nur einem gleichkommt – der Liebe.
 
Hast Du schon einmal die Liebe gerochen? Ja, Liebe riecht betörend, bezaubernd, geheimnisvoll und verführerisch. Jedoch durchaus auch heimatlich, verbunden und friedvoll.
 
Ich möchte Dich einladen, Dein BewussSEIN einmal auf das Riechen zu lenken, um den Duft der Liebe zu schnuppern.
Duftende Grüße von  zu 
Sylvia
Termine im September & Oktober 2018 

20.09. – 23.09.2018  Ausbildung zum
Coach für Prozessorientierte Innenweltarbeit (POIA) (2 Plätze frei) 
„Raum der Begegnung“, Amselweg 11, 63773 Goldbach
 
26.09. – 27.09.2018  Vertiefungsseminar: Lenormandkarten legen lernen
(ausgebucht)

„Raum der Begegnung“, Amselweg 11, 63773 Goldbach
 
03.10. – 06.10.2018  Ausbildung: Lenormandkarten legen lernen
(3 Plätze frei)
„Raum der Begegnung“, Amselweg 11, 63773 Goldbach
 
13. – 14.10.2018  Messe: „meinLeben“
„Stadthalle“, Schloßplatz 1, 63739 Aschaffenburg
 
17.10.2018  Tagesworkshop: Familienaufstellung (1 Aufstellungsplatz frei)
Stellvertreter sind immer herzlich willkommen
09:30 – ca. 18:00 Uhr
„Raum der Begegnung“, Amselweg 11, 63773 Goldbach 
 
19.10. – 21.10.18  Messe „Schirner Tage“
„Halle am Böllenfalltor“, Nieder-Ramstädter Str. 170, 64287 Darmstadt
 
„Raum der Begegnung“, Amselweg 11, 63773 Goldbach
 
Termine für Einzelcoachings erhältst Du telefonisch unter: 06021/921638 oder 0178/2183336

 

SAVE THE DATE:

30.11. – 02.12.2018  Kurzurlaub: Authentisches Ayurveda & Intensivcoaching
„Sathya Ayurveda“, Jahnstr. 12, 63619 Bad Orb

Alle aktualisierten Termine findest Du regelmäßig HIER 

Magst Du lesen, was andere über meine Arbeit sagen?
 
Liebe Sylvia,
 
die Liebesperle ist schon als solches ein Geschenk, für das ich sehr dankbar bin.
 
Es sind diese wunderbaren Worte. Liebe und Perle. So zwei ganz kostbare Dinge. Ich war im letzten November in Königstein bei Dir am Stand bei der Messe Medizin und Bewusstsein und dann auch noch bei einem Vortrag mit einer kleinen Innenreise. Das hat mich total beeindruckt. Deine Art zu sprechen, die Gedanken zu leiten.
 
Und damit verbinde ich immer das Lesen der Liebesperlen. Deine Botschaften sind sehr inspirierend und irgendwie wie „mitten aus dem Leben“ und zum Greifen nah. So habe ich schon einige Male in meinen Kalender geschaut um zu prüfen, ob ich an einem deiner Termine kommen kann.
 
Bislang hat es noch nicht geklappt. Ich bin in der Südpfalz, da habe ich also auch eine Strecke zu fahren. Wer weiß… eines Tages ist es soweit.
 
Ganz ganz herzlichen Dank für die Liebesperlen und die Einladung, schon heute an das Ernten zu denken!
 
Liebe Grüße
Maria
 
Weitere Kundenstimmen findest Du HIER
 
 

Das Parfüm und die Liebe

 
„Was riecht besser?“ Die Frau am Regal hat zwei von diesen langen, weißen Papierstreifen in der Hand. Wir stehen in einem Drogeriemarkt in der Parfüm-Abteilung. Ich bin selbst gerade dabei, mich durch das Sortiment zu riechen, weil ich meiner Frau ein Deo kaufen soll. Da sehe ich, dass es der Frau neben mir auch nicht besser geht. Sie hat auf jeden dieser Probierstreifen ein Parfüm gesprüht. Sie riecht abwechselnd dran. Dann hält sie den einen Streifen ihrer Tochter hin. Ich schätze, dass das Mädchen ungefähr zehn Jahre alt ist.
 
Die Mutter fragt: „Was riecht besser? Der?“ Dann nimmt sie den ersten Steifen weg und hält ihrer Tochter den anderen an die Nase: „Oder der?“ Die Tochter lässt sich Zeit. Die Mutter sagt:„Das ist der teure Duft“, sie hält den ersten Streifen hoch, „und das ist der billige Duft.“ Die Tochter ist sich mittlerweile ganz sicher. Sie deutet auf den zweiten Steifen: „Das riecht besser“, sagt sie.
 
Die Mutter runzelt die Stirn. „Der billige Duft“, fragt sie zweifelnd, „den habe ich doch schon die ganze Zeit.“ Und die Tochter sagt: „Ja, der riecht besser. Der riecht wie du.“
 
Die Mutter und ich sehen uns an. Ich glaube, wir denken das Gleiche. Es ist völlig egal, wieviel ein Duft kostet. Der Duft riecht gut, weil Mama so riecht. Es ist eigentlich nicht der Duft. Es ist die Liebe, die die Tochter empfindet. Kein Parfüm riecht so gut wie die Liebe. Kein Duft ist so anziehend wie die Liebe.
 

(@ Dr. Paul Metzger, Ev. Kirche – SWR1 RP)

Mein Tipp für Dich: Kannst Du Dich gut riechen? Liebst Du Dich selbst? Bist Du anziehend für die Liebe? Fragen, die es wert sind, dass Du Dir diese selbst beantwortest.

 
Düfte haben mehr als eine Ähnlichkeit mit der Liebe, 
und manche Leute glauben sogar, 
die Liebe sei selbst nur ein Duft
(Alfred de Musset)
Sylvia Bieber Coaching & Seminare
… aus Liebe zu dir selbst
 
Amselweg 11
63773 Goldbach
Telefon: 06021 921 638
E-Mail: info@sylvia-bieber.de
www.sylvia-bieber.de