Lenormandkarten legen lernen unter Coachinggesichtspunkten

Astrologen, Channelmedien, Hellseher, Wahrsager – die Highsociety, der Hochadel, Hollywoodstars und und -sternchen bedienen sich ihrer Dienste. Demi Moore, Brad Pitt, Uma Thurman – sie alle befragen Wahrsager. Spaniens König Juan Carlos lässt sich regelmäßig Horoskope erstellen und Demi Moore gibt öffentlich zu, sich die Tarotkarten legen zu lassen. Insofern bedient Sylvia Bieber vom Ausbildungsinstitut Seelmann & Bieber Trainings einen Trend, wenn Sie vom 10.06. – 26.06.11 auf der wunderschönen indonesischen Insel Bali ein Seminar anbietet, bei dem es um Lenormandkarten legen lernen geht. Allerdings unter Coachinggesichtspunkten. Das heißt, dass sie gerade keine Wahrsagerei betreibt, sondern die Intuition und Spiritualität ihrer Teilnehmer schult, damit diese die Karten lediglich als Hilfsmittel im Coachingprozess benutzen.

Verantwortungsbewusstes und seriöses Kartenlegen zu vermitteln, ist Sylvia Bieber wichtig. Sie sagt dazu: „Das Kartenlegen ist eine faszinierende Beschäftigung mit der Intuition und dem Unterbewusstsein. Bei der Deutung der Karten geht es nicht um Wahrsagerei oder Zukunftsprognosen, sondern sie dient als Werkzeug im Coachingprozess. Damit die einfachen Symbole auf den Karten eine Geschichte lebendig werden lassen können, ist es wichtig, sich ganz auf den Klienten einzustellen und einzulassen. Bilder die im Kopf entstehen, müssen sowohl vom Verstand als auch vom Gefühl erfasst werden. Insofern ist es notwendig, der Intuition Tür und Tor zu öffnen.“

Auf die Frage, was besonders wichtig ist beim Kartenlegen meint Sylvia Bieber: „Neben dem Lernen des Handwerks gilt es, Vertrauen in die eigenen Assoziationen bei der Deutung von Legungen zu gewinnen und die praktische Anwendbarkeit der Karten im täglichen Leben zu erfahren. Außerdem muss ich wissen, wie ich das vermittele, was ich sehe, auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick negativ erscheint.“

Das Lenormandkarten legen lernen ist für Menschen geeignet, die der Symbolik von Karten aufgeschlossen gegenüberstehen. Zum Beispiel für Coaches oder Berater, die das momentane Umfeld des Klienten auf der Ebene des Unterbewusstseins abgebildet haben möchten. Nicht zuletzt ist das Kartenlegen auf Bali natürlich auch für alle Interessierte geeignet, die einfach Spaß am Kartenlegen haben und unter Gleichgesinnten einen Mix aus Urlaub und Lernen verbringen wollen.

Denn Bali bietet alles, was das Herz eines sonnenhungrigen Urlaubers begehrt: Sanfte Strände und klippenreiche Buchten, kunstvolle Reisterrassen und hoch aufragende vulkanische Berge mit tiefen Kratern, Tempel und feierliche Prozessionen, Nationalparks mit üppiger Flora und Fauna, bunte Märkte und sanfte Massagen. Fragt man erfahrene Reisende, wo auf unserer Erde sie das Paradies ansiedeln würden, werden viele sagen: auf Bali. Und Recht haben sie. Eine mitreißendere Verbindung von Kultur, Natur und Friedfertigkeit gibt es nirgendwo.

In dieser einzigartigen Atmosphäre ist es möglich, einen Urlaub mit Sinn zu erleben. Das Gaia Oasis-Resort, direkt am indischen Ozean gelegen, bietet Möglichkeiten der Ruhe, Gaumenfreuden und Kultur. Die zauberhaften, landestypischen Bungalows sind eingebettet in die tropische Natur mit unzähligen Palmen und Bananenbäumen. Zwischen den einzelnen Seminarsequenzen sind Ausflüge ins Landesinnere selbstverständlich. Und eine Bootstour bei Sonnenaufgang zu den Delphinen ist ein unvergessliches Erlebnis.