Liebe Sylvia, liebe Leser,
jahrzentelang hat mich eine kleine Stimme im Kopf verfolgt die immer sagte: „du musst, du musst“. Und obwohl ich alle meine Aufgaben immer gern und mit voller Hingabe erfüllte, blieb dieser Stress Beigeschmack, das Gefühl, nicht gut genug zu sein, und dabei doch irgendwann völlig energielos. Ich habe trotzdem vieles geschafft im Leben, aber immer nur für Andere, nie Befriedigung gespürt. In dieser Woche mit Dir, Sylvia, hast Du mir den Weg zu meinem Herzen gezeigt. Ich musste feststellen, dass dort nur noch eine ganz schwache Flamme brennt, die jederzeit ausgehen konnte. In den vielen wunderbaren Stunden in Malaga habe ich gelernt diese Flamme mit Liebe wieder auflodern zu lassen. Ich habe mein „Herz geheilt“ und durfte dabei sein, wie alle in der Gruppe auf ihre ganz persönliche Art ihr Herz geheilt haben. Es war eine so wundervolle Erfahrung, dass ich auf jeden Fall diesen Weg weitergehen möchte. Mein Leben hat sich seit der Rückkehr elementar verändert. Ich genieße, bin dankbar und habe meinen Humor wiedergefunden.
Vielen Dank, liebe Sylvia für Deine Unterstützung. Ich habe noch nie im Leben eine so uneigennützige Lehrerin wie Dich erlebt. Bitte führe das noch viele Jahre weiter, damit es viel, viel mehr so ausgeglichene Menschen wie Dich und jetzt auch mich gibt.
Freue mich auf meine baldige Ausbildung, von tiefem Herzen lieben Gruß, Daniela!