Geliebte Menschen,

seid wach, seid aufmerksam. Kehrt den Blick nach innen. Hört auf eure Herzen. Lausche dem Rhythmus und dem Klang dessen. Lausche den ganz leisen Tönen in dir.

Es ist eine laute Zeit. Es sind viele Geräusche und Lärm um euch. Mal berechtigt und mal bewusst, um euch abzulenken. Lasse dich davon nicht beirren und in die Irre führen. Übe dich darin in dieser immer lauter werdenden Zeit die Ruhe in dir zu finden und somit in jedem Augenblick den Zugang zu ihr zu haben. Nutze die Zeit und übe dich zu sammeln, dich in dich einzukehren, sei es mit deinem Blick oder mit deinem Atem oder auf deine ganz eigene Art und Weise. Es ist notwendig dies zu tun, um den herankommenden Zeiten in dieser Ruhe begegnen zu können.

Es naht eine Zeit in der ihr aus dieser Ruhe heraus aufgefordert seid und immer mehr werdet, klare und eindeutige Entscheidungen aus der Reinheit eures Herzens zu treffen. Ist die Welt auch noch so laut, du jedoch ein ruhiges Herz besitzt, ist es dir jederzeit und an einem jeden Ort möglich für dich die „richtige“ Entscheidung zu treffen und danach zu handeln. Folge somit immer mehr der Stimme und dem Ruf deiner Seele. Sie alleine kennt den Plan deines Lebens und führt dich durch die Höhen und Tiefen des Lebens. Sie kennt den Weg und die Erfahrungen, die sie in diesem Erdenleben machen möchte. Scheint dir die Stimme der Seele noch fremd und fern zu sein, so verzage nicht. Übe dich darin geduldig zu sein. Nehme dir immer wieder Momente aus einem Erdentag heraus und lenke die Aufmerksamkeit für einen Augenblick auf dein Herz ohne jegliche Erwartung. Nur die Aufmerksamkeit zu lenken in das Feld des Herzens bewirkt so unendlich viel und kostet dich nichts, außer zu beginn ggf. etwas Disziplin. Übe und übe immer wieder in kurzen Frequenzen, doch stetig und du wirst in einem Moment und Augenblick der dir bestimmt ist, ohne dass du danach fragst, Antworten & Informationen bekommen, die klar & deutlich sind. Die Fragen hast du nämlich längst gestellt, doch die Zeit ward nicht reif dafür und dein Bewusstsein auf einer Frequenz, die dir ein Verstehen nicht ermöglicht hätte.

So kehre ein in einen tiefen Glauben und ein Vertrauen, dass dich die Antworten, die dir bestimmt sind zum „richtigen“ Zeitpunkt begegnen, seien sie aus deinem inneren kommend oder durch eine Begegnung oder ein Ereignis im Außen. Sei dir gewiss, der Moment und Augenblick wird so sein, dass es keinen Zweifel gibt. Du erfährst mit Körper, Geist und Seele die Antwort. Diese Deutlichkeit wird dich nicht einmal überraschen, denn es ist klar! Zu diesem Zeitpunkt ist dein Verstand „ausgesetzt“, ja – er ist sogar zu schwach um es in Frage zu stellen! … denn es entspringt dem Feld der Wahrheit. Die Antwort begegnet dir in der vollendeten Form.

Vielleicht habt ihr solche Momente in eurem Leben schon erfahren und sehnt euch wieder nach dieser Deutlichkeit & Klarheit!? Wir sagen euch, es ist jederzeit an jedem Ort immer und immer wieder möglich, bis du dein Leben aus dieser Klarheit heraus lebst. Doch wisse, es ist notwendig, wie bereits gesagt: KEHRE EIN IN DEIN HERZ. ACHTE AUF DIE STIMME DEINES HERZENS, WO DEINE SEELE ZUHAUSE IST!

Wie laut auch die Welt ist und noch sein wird, … richtest du den Fokus auf deine Herzensstimme, so kommst du geführt Schritt für Schritt auf deinem Lebensplan voran.

Du wirst feststellen, dass daraus eine Kraft aus dir heraus wächst, die dich vor den scheinbaren Stürmen des Lebens schützt und stets liebevoll begleitet.

VERTRAUE DARAUF!

Schaue einmal in die Natur, richtet den Blick zu einem großen und kräftigen Baum. Erkenne wie tief verwurzelt und vollem Vertrauen er im Schoße der Erde ruht. Egal, ob Sturm, ob Regen oder Hagel. Er hält all dem Stand. Er bezieht seine Kraft aus dem inneren, … so tue es auch du.

Sehe die sogenannten Erfahrungen des Lebens, als Meilensteine auf deinem Weg, die dich noch stärker und stabiler machen, so dass du dein Leben in Freude, Leichtigkeit und tiefer Verbundenheit zu allem was ist leben kannst, … denn das ist es was dir deine Begleiter des Lichtes wünschen. Lege ab die Schwere, den Schmerz, die Trauer und das Leid.

Richte deinen Blick nun immer mehr und mit Bewusstheit auf deinem Herzensraum, ohne Erwartungen und Zwang etwas erreichen zu müssen, denn es geschieht ohne dein kämpferisches ZU-TUN viel schneller und leichter.

Sei nun tief berührt in deinem Herzen und empfange den Segen der Quelle.

ICH BIN – die LIEBE.

… und wisse: ICH BIN DU und DU BIST ICH!