Qualität und Erfahrung in Ausbildung und Coaching

Ich fühle mich den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Mentales Training (DGMT) verpflichtet und nehme seit 25 Jahren regelmäßig an Weiterbildungen und Supervisionen teil in den Bereichen:

  • Persönliche Kompetenz
  • Handlungskompetenz
  • Fachlich-methodische Kompetenzen
  • Sozial-kommunikative Kompetenzen

Desweiteren ist mir wichtig, dass sowohl meine Coachings, als auch Ausbildungen hinsichtlich Struktur, Prozess und Ergebnis den Qualitätsrichtlinien des Verbandes entsprechen.

Professionalität und Unabhängigkeit

Die Basis einer guten Zusammenarbeit ist für mich Verbindlichkeit, Sorgfalt und Transparenz in der Bedarfs- und Auftragsklärung. Meine unternehmerische und persönliche Unabhängigkeit von meinen Auftraggebern gibt mir die Freiheit, ein starkes, wirkungsvolles Gegenüber zu sein

Der für Sie (und mich) wichtigste Qualitäts-Standard: Ihr (Wohl-)befinden

Sie sollen sich bei mir wohl fühlen und einen Nutzen aus der Dienstleistung ziehen können. Deshalb macht es Sinn, wenn Sie sich folgende Fragen stellen:

Woran erkenne ich ein gutes Coaching?:

  • Habe ich den Eindruck, dass der Coach mich und mein Anliegen versteht?
  • Bekomme ich neue Denk- und Handlungsanstöße?
  • Gewinne ich durch das Coaching einen besseren Einblick in meine Situation?
  • Machen mir die Erfahrungen im Coaching Mut?
  • Hilft mir das Coaching dabei, auftretende Schwierigkeiten besser zu bewältigen?
  • Erhalte ich genügend Zeit und Raum, um meinen eigenen Weg zu finden und seine Konsequenzen zu bedenken?

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die Qualität und der Erfolg sowohl im Coaching als auch bei Ausbildungen geprägt sind von meiner jahrelangen Erfahrung in der Praxis.