„Tanz durch die vier Lebensphasen“ ist der Titel der neuen CD, die im Sylvia Bieber Verlag am 15.03.2012 erschienen ist. Es handelt sich um eine Tanzmeditation, die der Musiker Frank Metzner nach Vorgaben von Sylvia Bieber (Spiritueller MentalCoach und Verlagsinhaberin) umgesetzt hat.

Bei dieser Meditation geht es darum, dem Körper zu erlauben, sich auf eine ganz neue Art und Weise zu auszudrücken. Die Musik berührt auf tiefster Zellebene, die Klänge animieren dazu, all das in Bewegung umzusetzen, was sich emotional zeigt. Jede Regung darf sein, jede Wahrnehmung darf Ausdruck finden. Wer offen bleiben kann für sein Erleben, darf auf Wunder hoffen.

Damit der tanzend Meditierende sich ganz auf seine Erfahrungen konzentrieren kann, ist es ratsam, während aller Phasen die Augen geschlossen zu halten. Am Besten gelingt der Rückzug zu sich selbst, wenn eine Augenbinde benutzt wird. Die Musik leitet das Erleben an. Der Verstand darf währenddessen in Urlaub gehen.

Die Meditation durchläuft vier Lebensphasen. Die Musik der ersten Phase, die Phase der Geburt und Kindheit, wird beherrscht von verschiedensten Schlaginstrumenten. In dieser Phase geht es darum, das Leben und die Liebe anzunehmen.

Die zweite Phase spiegelt das Ausdehnen des Lebens und seiner Möglichkeiten und das Ausprobieren der Liebe wider. Diese Phase des Heranwachsens wird oft als chaotisch und wirr erlebt. Dementsprechend ist die Musik und das, was sie bewirkt.

Die dritte Phase, die des Erwachsenseins, ist kraftvoll, ekstatisch und energetisierend. Sie annimiert dazu, das Leben zu feiern, es mit jeder Zelle des Körpers wahrzunehmen, durch sich durchfließen zu lassen. Es geht darum, Liebe zu geben.

Die vierte Phase ist ruhig, gelassen, anrührend und von Dankbarkeit durchdrungen. Im Zeitabschnitt des Alters, Abschieds und Übergangs, gilt es, dem Leben zu danken. Die Ernte ist groß und man darf in der Liebe sein. Entsprechend sphärisch ist die Musik.

Nach den Tanzphasen beginnt eine angeleitete Meditation. Es geht über die Brücke des Übergangs in den Raum der Erinnerungen. Dort dürfen Erfahrungen gemacht werden die im Moment wichtig sind. Anschließend wird der Meditierende in seinen Herzensraum geführt, in dem sein Herzenslicht für Heilung sorgen kann.

Der letzte Abschnitt der Meditation ist die Stille, die zum Schluss durch einen kleinen Zimbelton beendet wird.

Auf die Frage nach ihren Erfahrungen berichten viele Meditationsteilnehmer, dass sie „über die Bewegung in die Stille und aus der Stille in die Lebensfreude gefunden haben.“

Die CD kostet 19,50 € und ist entweder über den Sylvia Bieber Verlag direkt zu beziehen (06021/454288) oder auch über das Ausbildungsinstitut „Seelmann & Bieber Trainings“ (06021/921638)