Ein herzvolles Dankeschön an Sylvia

Nach der Ausbildung in Prozessorientierter Innenweltarbeit (POIA) 2010 kam ein Gefühl von Freiheit & Selbstausdruck. Mit diesem beflügelt sein begeisterte ich über 3 Jahre, jede Woche, eine Kleingruppe von 6-12 Personen mit wunderbaren Innenweltreisen. Innenweltreisen von Sylvia und meine eigen geschriebenen kreativen Reisen, verknüpft mit Körperübungen, Malen und Atemelementen.

Danach sollte etwas Neues entstehen. Einschneidende Schicksalsschläge liesen mich in der Traurigkeit bis zur Erschöpfung tanzen. Am Boden liegend kamen aufeinander folgend innere Bilder und Melodien. In enger Zusammenarbeit mit dem Komponisten Klaus Damm gebar ich TRACING „Spuren meines Seins“.

In der Praxis mit Erfolg eingesetzt können meine Klienten und ich heute bestätigen, dass Tracing eine ganzheitliche Methode zum Lösen seelischer Verletzungen ist. Die Klienten sprechen von einer entstandenen inneren Stabiltität, körperlichen Kraft und Mut, die eigenen Handlungen zum Besseren umzusetzen.

Mit Vertrauen und dem Vorbild von Sylvia, den eigenen Weg neu auszurichten, gehe ich meine Schritte weiter. Die gelungenen Vorbereitungen, Tracing Therapeuten und Kliniken anzubieten, wird im Jahr 2018 wahr.

Herzlichst Sybille